Dienstag, 17. September 2013

Kofferanhänger nähen


Wer verreisen will, 
braucht einen Koffer. 
Und wer möchte, dass seine Habseligkeiten
sicher am Ziel ankommen,
sollte einen Kofferanhänger besitzen. 
Du hast aber keinen?
Kein Problem :)
Mit dieser Anleitung kannst du dir einen selbst nähen. 

Hinweis: Beim Fotografieren habe ich beim Nähen einen 
Fehler eingebaut. Stört euch nicht an den frühzeitigen Nähten um 
die Öffnung herum (damit hatte ich die Folie zu früh eingenäht :) ).
Die dürfen erst später genäht werden.



------------------------------------------------------------

Du benötigst:

  •  2 unterschiedliche Stoffe
  • Kordel (mind. 30 cm)
  • Kam Snaps
  • feste Klarsichthülle
 ------------------------------------------------------------


1. Schritt:

Aus jedem Stoff jeweils 2 Teile des Schnittmusters ausschneiden.
30 cm. Kordel zuschneiden für eine Schlaufe am Anhänger.
 ------------------------------------------------------------

2. Schritt:

Aus dem Schnittmuster das Sichtfenster an der gestrichelten Linie ausschneiden und mit einem Lineal auf ein Innenteil zeichnen.
 ------------------------------------------------------------


3. Schritt:

1 Innenteil und 1 Außenteil (Innen ist hier grün, Außen Blumig), mit den schönen Seiten (rechts auf rechts) aufeinander legen.
 ------------------------------------------------------------

4. Schritt:

 Auf der gezeichneten Linie (Rechteck) die beiden Stoffstücke aneinander steppen
Stichlänge: 3
 ------------------------------------------------------------

5. Schritt:

 Das Rechteck ausschneiden und dabei einen Rand von 1 - 1,5 cm lassen.
Mit einer scharfen Schere bis in die Ecken schneiden, die Naht jedoch auf keinen Fall verletzen!
  ------------------------------------------------------------


6. Schritt:

 Das Innenteil durch das Außenteil stülpen, so dass die schönen Seiten außen liegen. Das ist ein bisschen knifflig - aber zu schaffen :)
  ------------------------------------------------------------

7. Schritt:

 Die Kanten gut ausbügeln, so dass nichts mehr verrutscht.
  ------------------------------------------------------------


8. Schritt:

Darauf achten, dass auf der äußeren (und am besten auch auf der inneren) Seite keine Falten gebügelt werden.
  ------------------------------------------------------------

9. Schritt:

Nun die oberen Kanten 0,5 cm einklappen und bügeln.
(Hier seht ihr meine falsche Naht um das Rechteck herum  - bitte nicht nachmachen :D )
  ------------------------------------------------------------

10. Schritt:

 Knapp an der Kante absteppen (ca. 2 mm Abstand). 
Danach noch einmal Füßchenbreit absteppen.
Das Ganze auch bei den zwei restlichen Teilen machen (umschlagen, bügeln, absteppen)
  ------------------------------------------------------------

11. Schritt:

Nun sollte es so aussehen (bitte wieder die innere Naht ignorieren).
  ------------------------------------------------------------


12. Schritt:

 Auf der Außenseite eines Stoffpärchens die Kordelschleife anbringen und knapp am Rand fest steppen.
  ------------------------------------------------------------


13. Schritt:

Die Stoffpärchen mit den äußeren Seiten (bei mir sind das die Blumen) aufeinander legen (die Kordel befindet sich mit der Schlaufe im Inneren). 
Jetzt müssten oben und unten die inneren Stoffteile zu sehen sein (bei mir grün).
Rings um den Anhänger mit 0,5 cm Abstand zum Rand absteppen. 
NICHT die gerade umgenähte Kante vorne! (Das ist später die Öffnung) 

Jetzt wenden, alle Kanten gut heraus drücken und feste bügeln.
  ------------------------------------------------------------

14. Schritt:

 Aus der Klarsichthülle ein Stück ausschneiden. 
Dieses muss auf jeder Seite 0,5 cm größer sein als die Sichtfenster-Öffnung. 
In der Länge jeweils 1,5 cm. 

Also:  ca. 6,5cm x 10,5
(Bitte nochmal nachmessen - die Größe kann variieren)
  ------------------------------------------------------------


15. Schritt:

 Die Folie im Anhänger zurecht schieben und entlang der rosa Linie fest steppen.
Dann den gesamten Anhänger knapp absteppen. Dabei darauf achten, dass die Ränder gut heraus gerdückt sind. 
Die Öffnung muss natürlich offen bleiben! :)
  ------------------------------------------------------------


16. Schritt:

 Nun die Kam Snaps wie auf dem Schnittmuster markiert am Anhänger anbringen. Auf der oberen Seite damit auch die Folie am Stoffteil befestigen.

  ------------------------------------------------------------

17. Schritt:

 So müsste es mit Knopf aussehen :)
  ------------------------------------------------------------

18. Schritt:

 Jetzt noch die Adresskärtchen ausdrucken, ausschneiden und beschriften.
Diese könnt ihr hier downloaden:

Adresskärtchen
  ------------------------------------------------------------


19. Schritt:

 Reinschieben, Knopf zumachen, am Koffer befestigen und freuen :)

Achja.. wie immer freue ich mich mächtig über 
Kommentare und Bilder von euren Anhängern. 

Danke! :)

(Sie werden dann unterhalb dieses Beitrags eingefügt)
  ------------------------------------------------------------






1 Kommentar:

  1. Hallo
    leider ist das Schnittmuster nicht mehr zu finden ?!
    Liebe Grüße
    Susanne
    susanne@dfenner.de

    AntwortenLöschen